Die Kanzlei RGW berät ihre Mandanten in den verschiedensten Aspekten des polnischen und des europäischen Kartellrechts, dessen Vorschriften insbesondere bei der Planung von Handelsstrategien, Vereinbarungen mit Kontrahenten sowie bei Fusionen und Übernahmen zu berücksichtigen sind. Unsere Juristen verfügen über eine langjährige Erfahrung mit der Vertretung vor der polnischen Kartellbehörde sowie vor der Europäischen Kommission.

Die Dienstleistungen der Kanzlei RGW umfassen u.a.:

  • Beratung in Fragen der wettbewerbsbeschränkenden Vereinbarungen Zusammenschlusskontrolle sowie des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung
  • Vertretung in Verfahren vor dem Präsidenten des Amtes für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz sowie im Widerspruchsverfahren vor dem Gericht für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz
  • Erstellung von Analysen und Rechtsgutachten betreffend die Handels- und Preispolitik des Unternehmens sowie einzelne Geschäftshandlungen im Lichte der Regelungen zum Schutz von Wettbewerb und Verbraucherinteressen
  • Hilfe bei der Erkennung von unlauteren Geschäftspraktiken
  • Vertretung im einstweiligen Verfahren und im Hauptverfahren vor den Wirtschaftsgerichten in Rechtsstreitigkeiten betreffend unlautere Geschäftspraktiken
  • Rechtsberatung zum europäischen Kartellrecht und Vertretung vor der Europäischen Kommission
  • Überprüfung und Erstellung von verwendeten Vertragsmustern mit dem Ziel, etwaige missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen auszuschließen

Mehr Informationen über unlautere Handelspraktiken im Bereich der Werbung finden Sie in der Präsentation der Kanzlei RGW: Konsument w akcji reklamowej (zugänglich auf Polnisch).