Datenschutzerklärung und Cookies

By Juli 23, 2016

Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung erläutert Ihnen die Kanzlei RGW die Prinzipien und Grundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten. Die Verarbeitung erfolgt in der Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften über den Datenschutz, insbesondere mit der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) sowie mit dem Gesetz vom 10. Mai 2018 über den Datenschutz.

 Verantwortlicher

Veranwortlicher ist: RGW Rocławski Graczyk i Wspólnicy Adwokacka Spółka Jawna mit Sitz in Warschau, ul. Wspólna 35/11, 00-519 Warschau, E-Mail: biuro@rgw.com.pl, Tel. +48 22 883 62 50 („Kanzlei”, „Kanzlei RGW”).

Die Kanzlei RGW verwendet angemessene rechtliche und physikalische Maßnahmen, um die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogener Daten zu gewähren und sie vor dem Zugang von unberechtigten Personen zu schützen.

Die Angabe Ihrer personenbezogener Daten ist jeweils freiwillig. Die Nichtangabe dieser Daten kann jedoch die Kontaktaufnahme, Beantwortung Ihrer Anfrage, Realisierung eines Vertrages oder Erfüllung eines rechtlich begründeten Zwecks unmöglich machen oder erschweren.

 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Kanzlei RGW erfolgt aufgrund Art. 6 Abs.1  Buchst. a, b,c und f DSGVO zum Zwecke von:

  • Abschluss und Ausführung von Rechtsberatungsverträgen mit Mandanten,
  • Organisierung von Schulungen,
  • Zusammenarbeit mit Anwälten, Rechtberatern, Steuerberatern, Notaren, Übersetzern und anderen Personen in den Angelegenheiten unserer Mandanten,
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten von Waren und Dienstleistungen,
  • Wahrung berechtigter Interessen der Kanzlei RGW als Verantwortlicher, wie insbesondere die Erbringung von Rechtsdienstleistungen, Benachrichtigung über die Rechtsänderungen und organisierten Veranstaltungen sowie über die Tätigkeit der Kanzlei RGW,
  • Beschaffung von Arbeitnehmern oder Mitarbeiter,
  • Wahrung der teleinformatischen Sicherheit im Zusammenhang mit der Internetseite www.rgw.com.pl,
  • Statistik und Analyse,
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen die Kanzlei RGW unterliegt.

 Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten

 Es stehen Ihnen folgende Rechte zu:

a) Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogene Daten, d.h. Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung zu verlangen, dass er Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeite sowie Recht auf Zugang zu diesen Daten,

b) Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten,

c) Recht auf Löschung personenbezogener Daten (wenn sich das Verlangen auf die zur Realisierung des Vertrages erforderlichen Daten bezieht, kann das zur Auflösung des Vertrages führen),

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn:

  •  betroffene Person die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreitet und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
  • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt;
  • die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung erfolgt, steht Ihnen das Recht zu, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Darüber hinaus steht Ihnen das Recht auf Datenübertragbarkeit (die betroffene Person hat unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln) sowie das Recht auf Einlegung des Widerspruchs gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zu.

Alle Forderungen in Bezug auf die oben genannten Rechte sind an den Verantwortlichen (Kontaktdaten oben angegeben) zu richten.

Beschwerderecht

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten gegen die Vorschriften der DSGVO verstößt, steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu. Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde in Polen:

Prezes Urzędu Ochrony Danych Osobowych, ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Im Rahmen des konkreten Umfangs und Zwecks der Verarbeitung können die personenbezogenen Daten von der Kanzlei RGW an die bei der Realisierung eines bestimmten Auftrags mitarbeitenden Personen übermittelt werden. Dazu gehören Anwälte, Rechtsberater, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare, Übersetzer oder externe Buchungs- oder IT-Firma. Im Rahmen der geführten Verfahren können die Daten an die Verwaltungsbehörde, Gerichte oder Sachverständige weitergegeben werden.

Im Falle der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an andere Personen sind diese Personen zur Wahrung der Vertraulichkeit sowie zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach den geltenden, datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

Ihre Daten werden nicht an Drittländern oder an internationale Organisationen übermittelt.

Keine automatisierte Verarbeitung

Die Kanzlei RGW verwendet keine automatisierte Verarbeitungsmethoden, darunter kein Profiling.

Dauer der Datenaufbewahrung

Ihre personenbezogenen Daten werden je nach der Grundlage und dem Zweck der Verarbeitung wie folgt aufbewahrt: bis zum Ablauf der Verjährungsfristen der Ansprüche aus dem Vertrag, mit dem die Datenverarbeitung verbunden ist oder bis zur Verjährung der rechtlichen Verpflichtungen, bis zur Realisierung von rechtlich begründeten Interessen der Kanzlei RGW als Verantwortlichen in einem bestimmten Fall oder bis zum Widerruf der von Ihnen erteilten Einwilligung in die Datenverarbeitung. Sollten sich aus den geltenden Rechtsvorschriften (z.B. Rechnungslegungsgesetz, Steuerordnung) bestimmte rechtliche Voraussetzungen ergeben, werden die personenbezogenen Daten für eine in diesen Rechtsvorschriften genannte Zeitperiode gespeichert.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Alle Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung werden auf der Internetseite www.rgw.com.pl veröffentlicht.

Durch die Nutzung unserer Webseite akzeptieren sie diese Datenschutzerklärung. Wenn Sie mit dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, sollen Sie die Nutzung der Webseite beenden.

Bei Fragen rund um die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, kontaktieren Sie die Kanzlei RGW als Verantwortliche.

Cookies-Regelung
Die Internetseiten: www.rgw.com.pl (nachfolgend „Dienste“ genannt) verwenden die sog. Cookies. Indem Sie die Dienste in Anspruch nehmen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies nach den unten aufgeführten Cookies-Regelungen zu. Wenn Sie der Verwendung und der Verarbeitung der Cookies nicht zustimmen, können Sie die Einstellungen der Suchmaschine ändern oder von der Nutzung der Dienste absehen.

Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Text-Dateien, die auf dem Computer (oder auf den anderen Geräten, die mit dem Internet verbunden werden können – wie z.B. Tablets oder Smartphones) gespeichert und jedes Mal bei der Nutzung der Dienste abgerufen werden. Eine Cookie-Datei setzt sich üblicherweise aus dem Namen der Internetseite, aus welchem sie stammt, aus den Angaben des Aufbewahrungszeitraums sowie ihrer Nummer zusammen.

Wofür verwenden wir Cookies?
Unsere Dienste verwenden Cookies, um die Nutzung der Dienste benutzerfreundlicher zu gestalten und an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Verwendung von Cookies kann die Nutzung der Dienste beschleunigen.

Cookies können genutzt werden, um:

  • Statistiken über die Verwendung der Dienste durch die Nutzer zu erstellen,
  • geöffnete Benutzer-Session auf Website zu verwalten, so dass der Benutzer nicht verpflichtet ist, sich erneut einzuloggen.

Welche Arten von Cookies verwenden wir?

  • „Unerlässliche“ Cookies sind zum rechtmäßigen Abruf der Dienste und zur Speicherung der früher vorgenommenen Handlungen notwendig;
  • Sicherheitscookies dienen der Ermittlung von Störungen oder Missbrauch im Rahmen des Beglaubigungsprozesses;
  • „Performance“ Cookies speichern die Informationen über Ihr Nutzungsverhalten, wie z.B. über die angeschauten Inhalte oder Nutzungszeit. Diese Informationen werden anonym gesammelt;
  • „Funktionalität“ Cookies ermöglichen die Speicherung der von den Benutzern gewählten Einstellungen, wie zum Beispiel: Benutzername, Sprachenauswahl oder Webseiten-Design.

Wie kann man Cookies kontrollieren oder löschen?
Die meisten Internetbrowsers sind zunächst so eingestellt, dass sie die Verwendung der Cookies-Dateien auf den Benutzergeräten zulassen. Benutzer eines Computers (oder eines anderen Gerätes) kann jederzeit die Einstellungen seines Internetbrowsers ändern. Es ist möglich, die automatische Cookies-Verwendung zu blockieren oder die Warnungen über die jeweilige Versendung von Cookie-Datei an das Gerät zu aktivieren. Die Informationen über die entsprechenden Funktionen Ihrer Software können Sie den Einstellungen des Internetbrowsers oder den Internetseiten der Software-Hersteller entnehmen.

Die Deaktivierung der durch unsere Dienste verwendeten Cookies kann zu Schwierigkeiten bei der Benutzung von einigen Diensten innerhalb unserer Website führen, z.B. durch den beschränkten Zugang zu einzelnen Bereichen der Website. Die Deaktivierung der Cookies-Optionen führt nicht dazu, dass man die Seite nicht lesen kann oder die Inhalte der Webseite nicht anschauen kann.

Wenn Sie die Einstellungen des Internetbrowsers nicht ändern, werden die Cookies-Dateien auf dem Endgerät gespeichert und durch unsere Dienste nach den in dieser Cookies-Erklärung bestimmten Regeln verwendet.